Erfahrungsbericht von Inka

 

 

Als Inka bei mir ankam begann für uns ein fast 6 Monate langer Weg, der von Durchfall und Gewichtsabnahme geprägt war. Egal was ich versucht habe: Entweder sie hat das Futter nicht gefressen oder sie hat es nicht vertragen. Ich war bei mehreren Tierärzten. Es wurde Blut abgenommen, Stuhlproben wurden mehrfach untersucht; Keine Auffälligkeiten.

 

 

 

Die liebe Katrin Günter und Nadja Lechler haben dann mit mir gemeinsam die Futterumstellung auf die PetFit Menüs „gewagt“. Anfangs ging es bergauf und bergab. Trotzdem war es lange nicht mehr so schlimm wie am Anfang.

 

Stück für Stück gewöhnten wir Inka an mehrere Proteinquellen.

 

 

 

 

Zu jeder Zeit hatten die beiden ein offenes Ohr und haben mir alles genau erklärt. So haben Katrin und Nadja mir nicht nur durch die Zeit mit der Futterumstellung geholfen, sondern auch langfristig für ein besseres Verständnis bei mir gesorgt, was mein Hund braucht und was eher nicht so gut ist.

 

 

 

Ich bin sowohl von der Beratung mit dem fundiertem Hintergrundwissen als auch von dem Futter selbst total überzeugt. Inka geht es super. Sie hat jetzt innerhalb von vier bis fünf Wochen zwei Kilogramm zugenommen. Sie ist fitter, das Fell ist schöner, Frauchen kann endlich die Nacht durchschlafen, ohne den Hund wegen des Durchfalls ständig in den Garten lassen zu müssen und falls sie doch einmal etwas hundeungeeignetes auf dem Boden findet, bekommt sie nicht sofort Bauchkrämpfe.

 

 

 

Vielen Dank liebe Nadja, liebe Katrin und PetFit Team