Neues von PETfit

Unsere Teampartner berichten:

10 Tipps für Empfehlungsmarketing um Neukunden zu gewinnen

 

1. Grundvoraussetzungen erfüllen

 

Begeistere Kunden sind die besten Fürsprecher deiner Produkte und Dienstleistungen. Frage dich also, welches deine wesentlichen Merkmale sind und welche Qualitäten und Serviceversprechen du einhalten kannst.

 

 

2. Wer sind deine Kunden?

 

Wenn du empfohlen werden möchtest, solltest du dich fragen, wer deine Zielkunden sind. Nur wenn du weißt, wer für dich in Frage kommt, kannst du erfolgreich aktives Empfehlungsmarketing betreiben. Hilfreich ist eine Zielgruppen-Analyse. Trage die Bedürfnisse potenzieller Kunden zusammen und überlege dir, welche Multiplikatoren dazu passen.

 

3. Kunden emotional ansprechen

 

Wenn es Mitbewerber gibt, die ähnliche Produkte oder Services auf dem Markt anbieten, solltest du Kunden emotional ansprechen! Nur wer es versteht, Menschen für sich zu begeistern, wird als Sieger aus dem Wettbewerb hervorgehen.

 

 

4. Werde selbst ein aktiver Empfehler

 

Jeder möchte gerne Empfehlungen erhalten. Überlege dir deshalb, wie du selbst andere empfehlen kannst, und überrasche sie mit eigenen Empfehlungen. Begib dich auf die Suche nach empfehlenswerten Leistungen oder Produkten. Ergreife die Initiative und sprich Empfehlungen aus. Andere nehmen dich wahr und revanchieren sich im besten Fall mit eigenen, passenden Empfehlungen.

 

 

5. Zufriedene Teampartner sind Meinungsmacher

 

Wenn der Kundenservice stimmt, stimmt meist auch die Kundenzufriedenheit. Nur zufriedene Teampartner leben ihre Marke und empfehlen das Unternehmen. Sie lassen Kunden spüren, wie wichtig sie sind.

 

 

6. Überwinde dich und erbitte eine Empfehlung

 

Mache es dir zur Gewohnheit, proaktiv nach Empfehlungen zu fragen! Idealerweise direkt nach einer erfolgreich erbrachten Leistung. Genau dies ist der beste Zeitpunkt, Kunden um Empfehlungsadressen zu bitten. Dies kannst du mündlich oder schriftlich tun. Zufriedengestellte und begeisterte Kunden werden umgehend handeln.

 

 

7. Nutze deine Referenzen

 

Kennt ein Interessent noch nicht genau seinen Bedarf oder eine bestimmte Leistung von dir, so kannst du deine Referenzen nutzen, um aufzuzeigen, wie umfangreich du aufgestellt bist. Pflege deine Referenzen entsprechend und halte diese aktuell!

 

 

8. Die 60-Sekunden-Regel

 

Überzeuge mit wenigen, aber aussagekräftigen Worten! Interessenten räumen dir nur wenig Zeit ein. Versuche, alle Informationen über dein Unternehmen und deine Produkte und Dienstleistungen in weniger als 60 Sekunden mitzuteilen. Achte darauf, dass du dem Kunden abschließend klarmachst, welche Vorteile er durch eine Zusammenarbeit mit dir genießen kann.

 

 

9. Kundentreue belohnen

 

Apple hat es vorgemacht: Mit einem Aufkleber, der jedem Produkt beilag, wurden Kunden zu Fans gemacht. Nutze auch du passende Werbeartikel zur Kundenbindung. Sympathisanten deiner Marke freuen sich über kleine persönliche Geschenke und werden es dir danken.

 

 

10. Tritt in Erscheinung

 

Ob im Social Web oder auf Messen – du solltest keine Chance ungenutzt lassen, um dich ins Gespräch zu bringen. Nur wer präsent ist, kann bewertet werden. Foren und Online-Diskussionen kannst du gezielt zur Meinungserhebung nutzen. Bring dich ins Gespräch und schaffe unterschiedliche Kaufauslöser.

 

Ein Bericht der Tierheilpraxis & Naturheilschule Prester

 

Eine Tierheilpraktiker-Schülerin von uns „erbte“ von ihrem Onkel, der plötzlich ins Pflegeheim umziehen musste, den kleinen 13jährigen Pudel-Mix Walter*.


Walter war Onkel Josefs* Ein und Alles: Jeden Morgen gab es das obligatorische Leberwurst-Butterbrot vom Frühstückstisch und abends die berühmten Gourmet-Menüs in kleinen Schälchen. Den Tag verbrachte Walter auf Onkel Josefs Schoß und durfte seine Streicheleinheiten genießen.


Was Onkel Josef aber über etliche Jahre auch nicht mit Hilfe des Tierarztes in den Griff bekam, war das schmierige Fell, der unangenehme Körpergeruch sowie die häufigen Durchfälle ohne erkennbaren Grund.

 

Als unsere Schülerin den kleinen Walter dann übernommen hatte, brachte sie ihn mit zum Unterricht, damit wir ihn uns gemeinsam anschauen konnten. Neben der Behandlung der Trauer und einer homöopathischen Entgiftung, empfahlen wir unserer Tierheilpraktiker-Schülerin natürlich auch, das Futter umzustellen. Zum Barf konnten wir sie als Vegetarierin nicht überreden, aber sie wollte gerne das PETfit ausprobieren. 


Nach ein paar Wochen kam dann ein neuer Walter mit zum Unterricht. Durch die Behandlung und die Futterumstellung war er kaum wiederzuerkennen und er schien um Jahre jünger zu sein. Er war munter, fröhlich und forderte die anderen Hunde zum Spielen auf. Er sah vom Fell her gut aus und war seiner neuen Besitzerin auch nicht böse, dass es das geliebte Leberwurstbrot nicht mehr gab.
Dieser Fall hat uns und unseren Schülern einmal mehr sehr deutlich gezeigt, dass eine Futterumstellung eigentlich immer „lohnt“.
Walter ist vor kurzem 16jährig eingeschlafen. Er war bis zum Schluss gesund und munter.
*Namen geändert
 
Herzliche Grüße aus Münster,
Kathi Timmer

 

Tierheilpraxis & Naturheilschule Prester

 

Mechthild Prester
Hölkenbusch 11
48161 Münster

 

02533 - 919 233
info@thp-prester.de
www.thp-prester.de

 

PETfit Gold Beraterin Heidi Radermacher

 

 

 

 

Heidi Radermacher. Jahrgang 1967, wohnt in der Eifel. Ihre 25-jährige Tochter Gina ist ebenfalls begeisterte und erfolgreiche PETfit Beraterin. Außerdem zählt zur Familie der Australien Shepherd Rüde "Willi".

 

 

 

 

 

Michael

Heidi, Du hast in Deinem Bericht ganz eindrucksvoll von Deinem Leben und von Deiner Tierliebe, die dich seit jeher begleitet, geschrieben. Du hast Dir ein tolles Team aufgebaut und wirst wegen Deiner Lebensfreude und Deiner sympathischen Art sehr geschätzt, von Deiner Fachkompetenz einmal ganz abgesehen. Warum ist es für Dich so wichtig, dass die Teampartner in Deinem Team einen engen Kontakt zu Dir halten und immer bei Dir nachfragen, wenn es um die Umstellung auf PETfit und die Fütterungsempfehlung geht?

 

Heidi

Erst einmal sollen Teampartner unbedingt eng mit ihren Sponsoren in Verbindung stehen und am Erfahrungsaustausch, WEBINAREN und PETfit Workshop teilnehmen. Des Weiteren ist jedes Tier unterschiedlich zu betrachten und braucht von dem jeweiligen Berater eine passende Beratung und Empfehlung, die dann zusammen mit dem Besitzer umgesetzt wird. Hier ist gerade zu Beginn viel Fingerspitzengefühl und Erfahrung notwendig. Ich unterstütze meine Teampartner da gerne und wir überlegen dann zusammen, was am besten zu dem Tier passt. Ich bin immer für mein Team da.

 

Michael

Für Dich gibt es nichts schöneres, als eine ehrliche, aufrichtige und herzliche Beziehung zum Kunden

 

Heidi

Darum geht es doch - sich für die Tiere und die Besitzer zu engagieren! Viele wissen gar nicht, was im industriellen Tierfutter enthalten ist und ich kann da mit PETfit und meiner Erfahrung Hilfestellung bieten. Das ist der Grund, warum ich gerne weiterempfohlen werde.

 

Michael

Ist das das Geheimnis Deines Erfolges? Das Engagement für Tier, Besitzer und deine Teampartner?

 

Heidi

Das Denke ich schon. Ich muss für meine Kunden und Teampartner erreichbar sein, wenn irgendetwas ist und stehe mit Rat und Tat zur Seite. Zu meinen Teampartnern habe ich ein sehr persönliches Verhältnis – es haben sich Freundschaften entwickelt. Wir treffen uns regelmäßig in schönem Ambiente zum Erfahrungsaustausch und fachsimpeln. Persönlichkeit und Nachhaltigkeit sind mir sehr wichtig!

 

Ziele zu haben …

Ziele zu erreichen …

ein Stück oder komplette Unabhängigkeit genießen …

die Liebe zum Tier …

und das Vertrauen der Teampartner und Kunden …

 

… all das ist für mich PetFit!

 

Heidi Radermacher
Telefon: 0162 2830709
www.tierheilpraxis-tierwohl.de
Mail: chicobello-heidi@web.de

 

PETfit Gold Beraterin Diana Knips - meine Geschichte:

 

Liebe PETfit Teampartner,

 

mein Name ist Diana Knips, wohnhaft im wunderschönen Schwarzwald Nähe Titisee - Neustadt, genauer gesagt in Lenzkirch. Ich bin seit 23 Jahren verheiratet, habe 2 Söhne und Dank PETfit einen gesunden, fidelen Hund namens "AKITO ".

 

Für unseren kranken Hund, der zudem so mäkelig war, dass er 4 Jahre sämtliches Futter, das wir ihm hinstellten, brauchte ich Hilfe. Stets schaute er mich mit großen Augen an mit der Frage: „Ist das euer Ernst? Das soll ich Fressen?“

 

Ich machte mich dann auf die Suche, um ein gesundes Hundefutter für ihn zu finden. Es dauerte echt ewig, das zu finden, nach dem ich suchte.... Ich las damals stunden- / tagelang und länger über gesunde Ernährung für Hunde. Zeitgleich suchte ich ein natürliches, gesundes Futter für unseren Akito.

 

Eines Abends vertippte ich mich bei meiner Internetsuche und wurde von Google gefragt: "Oder meinten Sie PETfit?" JA, genau das meinte ich, genauso eine Tiernahrung suchte ich für unseren Liebling. Also, nix wie ran und einen Kontakt suchen, um diese Hundenahrung zu bestellen und kennen zu lernen.

 

 

Leider nahmen die fünf Berater, die ich zufällig fand, das Telefon nicht ab, doch bei der letzten Nummer, die ich anwählte nahm Jemand den Hörer ab - meine liebe Sponsorin Martina Stendel.

 

Seit diesem Tag im Jahre 2013 als PETfit zu uns kam, hat Akito es sofort regelrecht inhaliert und als es ihm innerhalb 1 Woche gesundheitlich wirklich schon besser ging wusste ich, dieses Futter müssen noch andere aus meinem Bekanntenkreis kennen lernen.

 

Voller Freude, Dankbarkeit und mit meiner eigenen täglichen Motivation ging ich damals wie heute raus und erzähle meine Geschichte. Ich werde gerne von meiner zufriedenen Kundschaft weiter empfohlen.

 

Ich kann viele Tiere glücklich machen - das macht auch mich glücklich!

 

Rasch kamen zu meinen Kunden die ersten Teampartner hinzu, die selbst begeisterte PETfit Kunden waren und bald hatte ich den PETfit Status Gold erreicht. Wir sind ein kleines aber echt super tolles Schwarzwald-Team und haben untereinander einen engen Zusammenhalt.

 

Die Einarbeitung der neuen TP erfolgt am PC, so kann ich mit Ihnen die ersten Schritte gemeinsam durchgehen und durchsprechen und alle Fragen beantworten, wenn etwas unklar ist. Ganz wichtig sind die PETfit Schulungsunterlagen, das Regelwerk und die einzelnen Funktionen im internen Bereich.

 

Es ist grundsätzlich wichtig, dass die neuen TP wissen, wie man als Erstes vorgeht. Ich bin für alle Fragen immer erreichbar - auch was man am besten zum Testessen mitnimmt - damit PETfit mit der Präsentationsmappe gut und einfach vorgestellt werden kann. Ich selber nehme die kleinen weißen PETfit Papiertüten mit Kauartikel, Leckerli, Karottengranulat zur Umstellung des Hundes oder der Katze, den Info Flyer, die PETfit Broschüre und meine Visitenkarte mit.

 

Mir fiel auf, dass die TP, die auch mehr erreichen wollen und das Ziel haben, dass alle Hunde & Katzen natürlich und gesund ernährt werden, stets von sich aus täglich Kontakt mit mir haben.

 

Wichtig sind die persönlichen Gespräche, d.h. miteinander reden und Erfahrungen austauschen, so lernt man immer untereinander und miteinander sehr viel dazu. Auch bitte ich meine TP an den Webinaren, die Michael und Janine für uns TP immer so toll und gut verständlich machen, teilzunehmen.

 

Ich rate jedem zur Ausbildung zum PETfit Berater. So sind z.B. die Ernährungs-Seminare, die unsere Angela Pohl überall für uns TP macht, etwas was ganz Besonderes. Dafür bietet sie verschiedene Standorte in ganz Deutschland an.

 

Ich bin sehr dankbar für die gute Zusammenarbeit mit der PETfit-Verwaltung, den guten Produkten und der Unterstützung durch mein Team.

 

Man kann sehr, sehr gut mit PETfit arbeiten - wenn man es selbst auch will....

 

Tierische Grüße Diana

 

 Telefon 07653-782

Mobil 0157-85070943

E-Mail daknips@aol.com

dianaknips.pet-fit.net

 

PETfit Teampartner - einfach stark!

 

 

Unsere PETfit Teampartner sind wahre Organisationstalente und stellen tolle Veranstaltungen auf die Beine. Seien es Sommerfeste, Jubiläen, Rundflüge, Tiergottesdienste, um nur einige zu nennen. So konnte auf dem 20 jährigen Jubiläum von Christiane Busch aus dem Erlös der Gastronomie ein Assistenzhund für ein 9 jähriges krankes Kind mitfinanziert werden.

 

 

Ob nun Agility, Weihnachtsmarkt oder ein interessanter Themenabend. Die Kunden, Teampartner und auch Interessenten freuen sich immer wieder.

 

 

Auch das Thema Schokolade rückt immer wieder in den Vordergrund. So steht mal wieder eine Schokoladenverkostung an. Es scheinen wohl nicht nur unsere Vierbeiner Feinschmecker zu sein.

 

 

Wir haben den großen Vorteil, dass wir, die PETfit Berater, und auch unsere Kunden eine Gemeinsamkeit haben. Wir lieben Tiere und das Tierwohl liegt uns am Herzen. Machen Sie mit Ihren Kunden und Teampartnern einen Grillabend, eine Geschäftseröffnung einen organisierten Waldspaziergang oder ähnliches.

 

 

Sie führen Gleichgesinnte zusammen. Sie können Erfahrungen austauschen und neue Kontakte knüpfen. Das belebt ihr Geschäft und ihre Kunden sind einfach gerne Ihre Kunden. Das schafft Vertrauen und Bindung. Ihre Kunden bringen Interessenten mit. Begeisterung macht aktiv. Wer begeistern kann, kann Wunder vollbringen.

 

 

Machen Sie mit. Seien Sie auch dabei und begeistern Sie Ihre Kunden, Teampartner und Interessenten mit tollen Aktionen.