Neues von PETfit

Unsere Teampartner berichten:

Wer begeistern kann, kann Wunder vollbringen

Wenn wir wissen wollen, wieso Menschen so werden wie sie werden, müssen wir herausfinden, was ihnen wichtig ist.

 

 

 

 

Wer begeistern kann,

 

kann Wunder vollbringen

 

 

 

...so habe ich im Oktober 2017 Hildegard Stuhlreiter, auf dem Apfelmarkt, kennengelernt und danach richtet sie heute Ihr PETfit-Geschäft auch aus. Eigentlich wollte Sie sich nur über Tiernahrung für ihre kleinen Katzen erkundigen und hat sich nach dem Gespräch gleich ordentlich mit PETfit-Dosen eingedeckt.

 

 

 

Sie gehe auch gerne auf Märkte, erzählte sie mir und würde gerne mal dabei sein. Das Wochenende drauf stand ich dann mit meiner neuen Teampartnerin, Hildegard bereits 3 Tage auf dem Herbstfestival in Bernau am Chiemsee.

 

 

 

Sie ist eine Macherin, fragt nicht lange, sondern macht einfach.

 

...und das auch noch mit Erfolg. Bereits nach zwei Monaten hat sie Ihren Umsatz und auch die Kundenzahl verdoppelt und es nimmt kein Ende.

 

 

 

Sie ist die geborene Kontakterin und hat keine Scheu davor, Menschen auf der Straße anzusprechen – und das endet meist in einer „neuen Kundschaft“. Da wird schon mal auf der Straße gleich die Bestellung aufgenommen – Formulare hat sie immer in der Tasche!

 

Hildegard ist sehr sympathisch, lustig und zuverlässig.

 

Ihr Spruch: „Wenn i was mach, dann mach i des gscheid!“

 

 

 

Als Sponsorin bin ich sehr stolz, so eine Senkrechtstarterin im BOOT zu haben. Wird nicht lange dauern und sie hält ihre Bronzenadel in der Hand.

 

Ich wünsche Ihr gutes Vorankommen auf Ihrem Weg zum Erfolg.

 

 

 

Claudia Hawlik

 

seit 13 Jahren begeistert vom PETfit-Geschäft

 

www.hawlik.pet-fit.net

 

10 jähriges PETfit Jubiläum von Renate Gerber mit Top -Referenten

Am 21. April feierte PETfit Beraterin Renate Gerber aus Walsrode im Landgasthaus Vollmer gemeinsam mit Ihrem Beraterteam, Verwandten und geladenen Gästen ihr 10-jähriges PETfit Jubiläum.

 

 

In ihrer Begrüßung erzählte sie von den vielen positiven Erfahrungen, die sie und ihre PETfit Berater/innen in den vergangenen Jahren bei der Umstellung von Hunden und Katzen auf PETfit gewonnen haben.

 

 

Danach hielt Tierheilpraktikerin Birgit Ötting (http://tierheilpraxis-oetting.de) einen fachkundigen und lebendigen Vortrag über Hunde und Katzen. Nach einem sehr guten Mittagessen berichtete Kerstin Richter (www.vierpfoten-team.de), Tierphysiotherapeutin für Hunde und Katzen aus ihrer Praxis und öffnete vielen Gästen die Augen über den Einfluss der Ernährung, die Haltung und den Bewegungsapparat von Hunden.

 

Dem schloss sich Hundetrainer Olaf Seidel (http://www.hundeschule-olaf-seidel.de) an. Er berichtete in einem hochinteressanten Vortrag über Scheinschwangerschaft bei Hunden und Fehlern in der Hundehaltung, die zu mentalen und körperlichen Störungen führen können. Eins wurde ganz deutlich: Der Hundehalter hat Verantwortung für sein Tier übernommen und sich damit verpflichtet, sein Tier artgerecht in jeder Beziehung zu halten.

 

Danke, Renate, für die Einladung und den spannenden und informativen Tag.

 

Renate Gerber

Hund wie Katz

05161 486250

0172 9117575

E-Mail: info@hund-wie-katz.de

Internet: www.hund-wie-katz.de

 

 

Seit zehn Jahren Ernährungsberaterin für Hunde und Katzen

 

Vor fast genau zehn Jahren machte sich Renate Gerber als zertifizierte Ernährungsberaterin für Hunde und Katzen selbstständig.

 

„Damals hatte ich keine Ahnung, wie sich alles entwickeln würde“, erinnert sie sich. „Ich hatte kurz vorher meinen Hund auf artgerechte Ernährung umgestellt, da ich gehört hatte, wie wichtig es doch für die Tiere wäre, dass sie immer ihrer Art gerecht gefüttert werden sollten“, so Renate Gerber.

 

 

 

Zuvor hatte sie ihrem Hund meistens Trocken-, dann wieder einmal Nassfutter gegeben. „Bei besonderen Anlässen oder bei Feiertagen kaufte ich was Teueres, weil ich dachte ich tue ihm was Gutes.“ Ihr Hund hatte zwar glänzendes Fell, „aber nach der Futterumstellung auf Fleisch fing das Fell noch mehr an zu glänzen, seine Schuppen verschwanden, er roch nicht mehr, seine Augen wurden klarer und seine Grützbeutel wuchsen nicht mehr weiter“. Zudem haarte er nicht mehr so stark.

 

Ab diesem Zeitpunkt fing Renate Gerber an, sich mit dem Thema Ernährung zu beschäftigen, machte eine Ausbildung zur zertifizierten Ernährungsberaterin und nahm an vielen Seminaren und Fortbildungen teil. Heute arbeitet die Walsroderin mit unterschiedlichsten Berufszweigen, wie Tierärzten, Heilpraktikern, Hundephysiotherapeuten, Friseuren, Tierheimen, Hundesittern und Züchtern zusammen.

 

Auch mit der Hundeschule vom Steinbachtal befindet sie sich in engem Kontakt, die unter anderem auch Therapiebegleithundeausbildung anbietet. „Nicht nur die Ernährung ist wichtig, auch das andere Ende der Leine sollte wissen, wie gehe ich mit meinem Tier um.“

Heute weiß sie, dass Tierschutz bereits mit artgerechter Ernährung beginnt.

 

Renate Gerber arbeitet mit einem Familienbetrieb aus der Region zusammen, die artgerechtes Futter für Hunde und Katzen selber herstellen. „Sie verwenden nur hochwertige Zutaten, keine chemischen Zusätze, keinen Mais oder Soja, keinen Zucker und verzichten auf Tierversuche.“ Das Futter wurde mit Tierärzten entwickelt und ist somit für alle Hunde und Katzen geeignet.

 

Am 27. Mai findet wieder die Freizeitveranstaltung für Mensch und Tier in der Eckernworth statt, diesmal mit einem Tiergottesdienst für das Wohl aller Lebewesen.

 

Renate Gerber

Hund wie Katz

05161 486250

0172 9117575

E-Mail: info@hund-wie-katz.de

Internet: www.hund-wie-katz.de

 

 

Bericht vom Basisseminar in Leverkusen vom 14. April 2018

 

 

 

 

Michael Contius, Kerstin Richter und Wolfgang Möhring hatten in das Best Western Leoso Hotel in Leverkusen eingeladen, um über PETfit zu sprechen.

 

 

 

 

 

 

Michael Contius wies zu Beginn auf die mehr als 12-jährigen Erfolge von PETfit hin. Die Produkte sind bewährt und werden gerne von zufriedenen Kunden, Teampartnern und PETfit Beratern weiterempfohlen. PETfit Berater sind kompetent, weil sie gute Erfahrungen mit Petfit gemacht haben. Sie machen sich einen Namen, weil die Menschen spüren, dass sie bei ihrem PETfit Berater gut aufgehoben sind. Das setzt Produktkenntnisse, Teilnahme an Schulungen, Erfahrungsaustausch mit Sponsoren und Kollegen vorraus. 

Fazit: Du und Deine Kundenbetreuung - ist das wichtigste Argument für PETfit.
 

Danach berichtete Tierphysiotherapeutin Kerstin Richter (www.vierpfoten-team.de) aus der Praxis für die Praxis. Aus Ihrem reichhaltigen Erfahrungsschatz informierte sie über die Wichtigkeit der Betreuung der Kunden bei der Umstellung auf PETfit und den Einfluß falscher Ernährung und Belastung der Tiere durch Stress bei nicht artgrechter Haltung und deren Folgen. Das erlebt sie oft in ihrer tägliche  Arbeit. Durch die PETfit Produkte, die auf die Indivitulität der Tiere abgestimmt werden und dem Zusammnespiel mit den Besitzern konnte vielen Tieren geholfen werden.

 

Zum Abschluss erzählte Wolfgang Möhring (https://wolfgangmoehring.pet-fit.net) von den positiven und tollen Resonanzen, die er von seinen vielen Kunden bekommt, die teilweise schon seit 12 Jahren PETfit füttern. Er berichtete von dem Engagement mit dem PETfit Teampartner Ihre Kunden beraten und betreuen und sich somit Ihr Einkommen erhöhen. Wer arbeitet muß auch Geld verdienen dürfen. Das lohnt sich bei PETfit.

 

Seien Sie begeistert dabei, werden Sie PETfit Berater und melden sich zu den Ernährungs- und Geschäfts Workshop an.